Das Kea Konzept

Team

Angebote
   Termine!
   Leitungen
   HIT

   Studientage
   Krippenangebote
   Kurzformate
   Fachtage
   Elternangebote
   Fortbildungsreihe
   Beratung

Materialien
   Sprachförderung
   Elternberatung
 
  Fachbibliothek

Thema Flucht

Evaluation

Kontakt

Impressum



--> NEWSLETTER

Materialien - Kinder und Eltern mit Fluchterfahrung

---------------aktuell-----------------------------------------------------------------------------------------

Krieg in der Ukraine - Hilfreiche Links für pädagogisches Fachpersonal und Eltern


Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums:
  • FAQs für Fachkräfte und Eltern sowie viele Informationen in ukrainischer Sprache finden Sie hier
  • "Mein Kind in der Kindertagesbetreuung", Broschüre für Eltern in verschiedenen Sprachen (ukrainisch, englisch, deutsch)

Am 24.05.22 von 14:30-16:30 Uhr bietet KEA eine zusätzliche Online-Fortbildung mit dem Titel „Mit Kindern über den Krieg sprechen“ (Referentin: Lena Pätzold) an. Anmeldung per E-Mail oder Telefon. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Am 21.06.22 von 09:00-11:00 Uhr bietet KEA eine zusätzliche Online-Fortbildung mit dem Titel „Zuhause kann überall sein – Umgang mit geflüchteten Kindern und ihren Familien in der Kita“ (Referentin: Dr. Ann-Katrin Bockman) an. Anmeldung per E-Mail oder Telefon. Die Teilnahme ist kostenfrei.

KEA-NEWSLETTER zum Thema "Krieg in der Ukraine - Wie findet man die richtigen Worte?" Krisen wie der aktuelle Krieg in der Ukraine bringen die Balance in unserem Leben ins Wanken und werfen viele Fragen auf. Wie kann man mit Kindern über solche schwierigen Themen sprechen? Wie geht man mit den eigenen und den kindlichen Sorgen und Ängsten um? Wie kann man geflohene Familien unterstützen? Zu diesen Fragen haben wir einige Anregungen für Sie zusammengestellt. 


Den im Arbeitskreis "Sprachförderung" der Frühen Hilfen,  entstandenen Elternwegweiser Mehsprachigkeit gibt es nun auch in ukranischer Sprache. Alle weiteren Versionen des Wegweisers in verschiednen Sprachen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Der Wegweiser bietet Informationen zum Thema Mehrsprachigkeit sowie Tipps, wie Eltern ihr Kind beim Sprechenlernen unterstützen können.

Download:


Ganz praktische Unterstützung im Kita-Alltag


Tagesablauf in Krippe und Kindergarten:
(nach einer Idee der Kita Nordlicht, Hildesheim)

Fotos aus Ihrer Einrichtung visualisieren für die Eltern die wichtigsten "Stationen" im Krippen- und Kindergarten-Alltag.
Was muss in die Kita mitgebracht werden?
(nach einer Idee der Kita Nordlicht, Hildesheim)

Fotos aus Ihrer Einrichtung visualisieren, was die Eltern ihren Kindern in die Kita mitgeben sollen.





Bilddatenbank für den Krippen- und Kindergarten-Alltag

Unsere Bilddatenbank mit Fotos von wichtigen Gegenständen aus dem Krippen- und Kindergarten-Alltag, die Sie z.B. für Elterngespräche herunterladen und verwenden dürfen, gibt es jetzt in 6 Sprachen - ganz neu auch auf Ukrainisch und Russisch.
Alle Bilder enthalten Überschriften in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Kurdisch, Englisch, Ukrainisch und Russisch.
(KEA dankt Frau Mechthild Brien, Frau Ilham Hasso, Herrn Barzan Youssef, Frau Lavinia Sieges und Frau Lesja Busch für die freundliche Unterstützung!)

Die Fotos unterteilen dich in die drei Rubriken Öffnungszeiten, Bekleidung und Sonstiges.
Durch Klicken auf das jeweilige Bild lassen sich die Fotos als PDF runterladen.
!Achtung! Zum Drucken erst die PDF Datei herunterladen, der Weg über die Druckfunktion des Browsers führt manchmal zu einer Qualitätsminderung.

Öffnungszeiten
Bekleidung
Sonstiges


Weitere hilfreiche Infos und Material:
  • Informationen für geflüchtete Familien zum Kita- und Schulsystem in Deutschland und mögliche Ansprechpartner*innen (teilweise auch in ukrainischer Sprache) 

-----------------------------------------------------------------------------------aktuell---------------------


Kea Konzeptergänzung zum Thema "Umgang mit Kindern mit Fluchterfahrung im pädagogischen Kontext der Sprachbildung und -förderung" (Stand 2015)


Handreichungen für Kitas zur Aufnahme von Kindern mit Fluchterfahrung

  • Infobroschüre für pädagogische Fachkräfte:
    "Asylbewerberkinder und ihre Familien in Kindertageseinrichtungen"
    (Bayrisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration) --> Download



  • Infobroschüre für Eltern (Deutsch, English,
    Français, Dari, Arabisch, Somali):

    "Kinder in Kindertageseinrichtungen"
    (Bayrisches Staatsministerium für Arbeit und
    Soziales, Familie und Integration) --> Download






  • Infobroschüre für Eltern (Deutsch, Englisch,
    Französisch, Tigrinya, Arabisch und Farsi):

    "Herzlich Willkommen in unserer Kita"
    (Der Paritätische) --> Download







Elternwegweiser Mehrsprachigkeit

Der im Arbeitskreis "Sprachförderung" der Frühen Hilfen,  entstandene Elternwegweiser Mehsprachigkeit steht nun in fünf Sprachen zum Download zur Verfügung.

Er bietet Informationen zum Thema Mehrsprachigkeit sowie Tipps, wie Eltern ihr Kind beim Sprechenlernen unterstützen können.

Download in verschiedenen Muttersprachen:


Fachtage - Präsentationen - Folien zum Thema Flucht

Arbeitskreis Kindertagespflege am 16.02.16: Folien des Vortrags von Dr. Ann-Katrin Bockmann zum Thema "Kinder und Eltern mit Fluchterfahrung in der Kindertagespflege".

Leitungsrunde 02.02.16 zum Thema Flucht: Folien zum Thema Flucht und Traumatisierung.

Kea Netzwerktreffen am 24.11.15 zum Thema "Kinder und Eltern mit Fluchterfahrung in Krippen und Kitas":
Folien des Vortrags von Dr. Ann-Katrin Bockmann

Fachtag "Kinder aus Flüchtlingsfamilien - Hintergründe und Perspektiven für Kinder-
tageseinrichtungen" am 10.07.15 in Hannover
: Präsentation von Dr. Ann-Katrin Bockmann (Fachforum 2: Sprachbarrieren oder Sprachchancen? Wie fördern wir Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache von Kindern in der Kita?).


Telefonsprechstunde

  • KEA Telefonsprechstunde:
    Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr können Sie sich mit Fragen oder Beratungsanliegen rund um Sprache sowie bei Fragen zu Kindern mit Fluchterfahrung in Krippen und Kitas an das Kea Team wenden.  --> Download
  • Flüchtlingskinder - Telefonsprechstunde:
    Gemeinsam bieten das Nifbe und das Netzwerk
    für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen
    (NTFN e.V.) mittwochs von 14 bis 17 Uhr eine
    Telefonsprechstunde für pädagogische
    Fachkräfte an. --> Download

Adress-Liste


Allgemeine Infomationen
  • Pro Asyl: Grundlegende Informationen zum Thema Flucht
    www.proasyl.de
  • Flüchtlingsrat Niedersachsen: Hilfreiche Informationen über die Themen Flucht und Asyl sowie Beratung für Flüchtlinge und UnterstützerInnen
    www.nds-fluerat.org
  • Bundeszentrale für politische Bildung: Umfassende und allgemeine Informationen zur globalen Flüchtlingssituation
    www.bpb.de
  • Unicef: Informationen über die rechtliche Situation und die Lebensumstände von Kindern mit Fluchterfahrung sowie über Schwachstellen des deutschen Ausländer- und Asylrechts, von denen vor allem Kinder betroffen sind
    www.unicef.de
Kontaktadressen in Hildesheim
  • Asyl e.V.: Information und Beratung zu den Themen Asylverfahren und Integration sowie Vermittlung von Dolmetschern
    Kontakt: Lessingstr. 1, 31135 Hildesheim, Tel. 05121-132820, Mail: info@asyl-ev.de
  • Caritasverband Stadt und Landkreis Hildesheim
    Kontakt: Pfaffenstieg 12, 31134 Hildesheim, Tel. 05121-1677213, Mail: ako.kinik@caritas-hildesheim.de
  • Migrationsberatung für Erwachsene (MBE), Jugendmigrationsdienst (JMD)
    Kontakt: Goslarsche Str. 1, 31134 Hildesheim, Tel. 05121-1790000, www.awo-hi.de
  • Migranten Elternnetzwerk HIldesheim (MEN e.V.)
    Kontakt: www.men-nds.de


Literatur

In der Kea Fachbibliothek finden Sie z.B. mehrsprachige Bilderbücher, Kinderbücher zum Thema Flucht sowie Fachliteratur zum Ausleihen.

Shah, H (2014). Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge - In Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen. Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement (Hrsg.). Köln.
zu beziehen über das Zentrum für Trauma- und Konfliktmanagement Köln (ZTK): www.ztk-koeln.de/info-broschueren

Lach- und Sachgeschichten der Sendung mit der Maus, online in verschiedenen Sprachen zum Streamen unter: http://www.wdrmaus.de/extras/maus_international.php5